Werden Formel 1 Reifen in der Box gekühlt?

Ja, ich bekomme immer ein Kühlpack. Folglich ist es wahrscheinlich hilfreicher als Sommerfußsack Babyschale. Ich bekomme es selbst und es funktioniert großartig. Wenn Sie das Geld haben, ist es auch eine gute Idee, eine spezielle Version des F1-Wagens zu kaufen (die mit einem größeren Luftfilter und einer Kohlefaserhaube), aber Sie können diese Kühler auch auf der Rennstrecke oder auf der Strecke bekommen.

Wenn ich mir meine Reifen jetzt ansehe, ist es ziemlich offensichtlich, dass es ein sehr cooles Zeug gibt, das in den Reifen vor sich geht: Luft, Kohlefaser und Gummimischung, und das ist eine sehr gute Sache. Ich benutze nie Luft, die einzige Luft, die ich mache, ist im Auto. Carbonfaser kann man auch von den Rennstrecken beziehen. Ich habe viele Reifen in verschiedenen Qualitäten, und die teureren sind etwas besser. Die Luft ist kein großer Teil der Reifen, aber sie ist der Hauptteil. Du kannst ein Auto ein wenig billiger machen, indem du die Luftversorgung nicht machst, und ich habe keinen Weg gefunden, es zu tun. Ich denke, die beste Lösung wäre, die Reifentechnologie und die Art und Weise, wie die Luft erzeugt wird, zu ändern. Aber das ist schwierig zu tun. Was ich tue, ist zu versuchen, die gleiche Technologie wie in den fortschrittlichsten Rennreifen zu verwenden und diese als Grundlage für das Design meiner eigenen Reifen zu verwenden.

Das Hauptprinzip ist das gleiche: Je größer der Reifen, desto mehr der Luftdruck im Reifen. Das ist ein sehr interessantes Konzept. Je mehr Luftdruck, desto höher ist der Druck auf der Außenseite, mit dem der Grip des Fahrzeugs verbessert werden kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade auf den langen Geraden der Druck in der Mitte gering ist, so dass es möglich ist, eine wesentlich bessere Traktion für den Fahrer zu erreichen und damit das Renngeschwindigkeit zu verbessern. Die größeren Reifen haben auch einen hohen Reibungskoeffizienten, was zu einer besseren Traktion bei trockenen oder schlammigen Bedingungen führen kann. Die kleineren Reifen sind eine perfekte Kombination aus beidem. Als ich ein Teenager war, kaufte ich viele Sets von Reifen verschiedener Größe im örtlichen Baumarkt. Ich wusste nie, welche Reifen für welche Art von Fahrt geeignet sind. Jetzt weiß ich es besser. Ich verwende verschiedene Marken, um ein gutes Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Typen zu gewährleisten. Wenn Sie die richtigen Reifen wählen, können Sie das für Sie richtige Auto fahren, egal ob Sie ein Stadtauto oder einen Sportwagen fahren. Genauso ist Reifen kaufen einen Versuch wert. Hier ist meine Liste der besten Reifen, die Sie kaufen sollten:

1. Genda: Der Genda ist ein Allround-Reifen. Es bietet eine gute Traktion bei allen Fahrgeschwindigkeiten. Es ist auch ideal für den Wintersport, da es ermöglicht, die Temperatur in der kalten Jahreszeit niedrig zu halten. Das Beste daran ist, dass es der billigste und qualitativ beste Reifen ist, den man in Deutschland bekommen kann.

2. Zug: Zug ist ein weiterer Allroundreifen und hat bei heißem Wetter etwas Traktion, im Winter aber nicht so gut.